Facharzt FMH für Plastische, Rekonstruktive und
Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie
Europäischer Facharzttitel EBOPRAS für
Plastische Chirurgie

Handchirurgie

Handchirurgie

Die Handchirurgie umfasst die Behandlung von Erkrankungen, Verletzungen, Fehlbildungen sowie deren Folgen an der Hand und dem Handgelenk.

Beispiele

  • Nervenkompressionssyndrome (Carpaltunnelsyndrom, Sulcus-Ulnaris-Syndrom, usw.)
  • Spickfinger (Ringbandstenose)
  • Kontrakturen (z. B. M. Dupuytren Kontrakturen, Narbenkontrakturen)
  • Ganglion (Sehnenscheidenganglion und Gelenkganglion)
  • Arthrosen und Arthritische Veränderungen an Gelenken
  • Tennis- respektive Golfer-Ellbogen
  • Frakturen, Schnittverletzungen, Sehnenverletzungen
  • Infektchirurgie (Behandlung von Infektfolgen, Notfallversorgung)
  • Nagelchirurgie
  • Tumorchirurgie (Knochen-und Hauttumore)
  • Handchirurgie für Musiker